Photovoltaikanlagen-Versicherung

Photovoltaikanlage

Photovoltaikanlagen- Versicherung

 

Eine Photovoltaikanlage - Ihr Kraftwerk, das sich umweltschonend "selbstfinanziert" und Sie unabhängiger von den großen Stromanbietern macht.

Für wen ist die Versicherung?

  • Geeignet für alle Photovoltaikanlagenbetreiber, insbesondere dann, wenn die Anlage kreditfinanziert ist

 

Was ist versichert?

  • Alle Teile der Photovoltaikanlage, insbesondere Module und Tragekonstruktion, Wechselrichter, Einspeise- und Erzeugungszähler, Verkabelung, etc.

 

Welche Schäden sind versicherbar?

Versichert sind alle Sachschäden, die durch nicht rechtzeitig vorhersehbare Ereignisse entstehen, sowie das Abhandenkommen versicherter Sachen. Insbesondere durch:

  • Bedienfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Vandalismus
  • Überspannung, Induktion, Kurzschluss
  • Brand, Explosion, Schmor- und Sengschäden
  • Hagel, Sturm, Frost, Schneedruck
  • Marder-/Tierbiss

 

Schadenbeispiele aus der Praxis

  • Spannungsschwankungen im Netz, deren Ursache nicht genau nachvollzogen werden konnten, führten zu einem Kurzschluss im Wechselrichter
  • Kinder warfen aus Übermut und Langeweile Steine auf die Module eines Sonnenkollektors und beschädigten dabei die transparente Kollektorabdeckung
  • Unbekannte Täter entwendeten die leichter zugänglichen Teile einer bereits montierten Fotovoltaikanlage
  • Relativ unscheinbare Bissspuren hinterließen Marder an der Verkabelung einer Fotovoltaikanlage

 

Wie ermittelt sich die Versicherungssumme?

  • Entweder sind es die damaligen Investitionskosten (inl. Montage) oder durch den im Regelfall wesentlich niedrigeren Neupreis

 

Welche Zahlungen werden im Schadensfall geleistet?

  • Durch den Versicherer werden die Reparaturkosten und ggf. der Ersatz der beschädigten Teile übernommen
  • Soweit vereinbart, leistet der Versicherer auch Entschädigung für den Ertragsausfall und den Minderertrag

Zusätzlich werden bis zu bestimmten Entschädigungsgrenzen folgende Kosten übernommen:

  • Aufräum- und Entsorgungskosten,
  • Feuerlöschkosten,
  • Bewegungs- und Schutzkosten,
  • Erd-, Pflaster-, Maurerarbeiten.

 

Welche zusätzlichen Versicherungen sind zu empfehlen?

  • Ertragsausfallversicherung
  • Minderertragsdeckung
  • Betreiberhaftpflichtversicherung
  • Montageversicherung

 

Weitere Informationen können Sie unserem Info-Blatt entnehmen.

Für eine persönliche Beratung freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Wir beraten Sie gerne und suchen Ihnen preiswerte Konditionen in unserem Portfoilo von über 100 Versicherern heraus.