Drittfahrer Schutz

Drittfahrer - Schutz

Dein Auto ist nur auf dich zugelassen, aber du willst es einem Freund leihen? Kein Problem, unser DrittfahrerSchutz versichert das.

 

Details zum DrittfahrerSchutz
Dieses Produkt ist eine Zusatzversicherung, mit der Freunde oder Familienmitglieder dein Auto fahren können, obwohl es nur auf dich zugelassen ist. Die wichtigsten Punkte dazu haben wir hier für dich zusammengefasst. Umfassende Informationen findest du in den PDFs am Ende dieser Seite. 

 

 

 

Wer ist der Versicherer?
Die Bayerische Beamten Versicherung AG

Wer kann sich versichern?
Personen mit permanentem Wohnsitz in Deutschland.

Der Fahrzeughalter und dessen Freunde und Familie.

Was ist abgesichert?
Die Regressforderungen und Prämiennacherhebungen des bestehenden Kfz-Haftpflicht- oder Kaskoversicherers bis maximal 5.000 EUR für in Deutschland angemeldete Fahrzeuge.

 

Was ist nicht abgesichert?
Versichert sind z.B. nicht:

Fahrten, die ohne Wissen und Einverständnis des Autohalters gemacht werden.

Schäden, die beim Ein- oder Aussteigen, Be- oder Entladen entstanden sind.

Fahrten, ohne gültige Kfz-Haftpflichtversicherung oder Kaskoversicherung.

Gilt der Schutz auch im Ausland?
Ja, innerhalb der EU.

Wie lange gilt der Versicherungsvertrag?
Du kannst den DrittfahrerSchutz ab einem Tag (24 Stunden) Mindestlaufzeit abschließen. Die maximale Laufzeit beträgt 27 Tage. Die Zeit dazwischen kannst du individuell bestimmen.

Unsere Empfehlung an Sie

Sollten Sie bereits eine KFZ-Versicherung ohne Einschränkung des Fahrerkreises haben, so benötigen Sie diese Versicherung nicht. Dieses ist jedoch heute im Privatbereich sehr selten der Fall.

Sie entschließen sich kurzfristig, Ihr Fahrzeug zu verleihen, so sollten Sie diese Deckung vorsichtshalber abschließen, da Ihr KFZ-Versicherer im Schadenfall mit einem nicht benannten Fahrer die Leistung ablehnen wird.

Zu Ihren weiteren Risiken rund um Ihr Fahrzeug solten Sie mit uns persönlich sprechen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme