Geschäftsinhalts-Versicherung

Geschäftsinhalt

Geschäftsinhaltsversicherung

- weil es ohne Betriebseinrichtung nicht geht-

 

Zwangläufig werden hohe Summen des Umsatzes un Büroeinrichtung, Werkzeuge und Maschinen investiert. Diese Betriebseinrichtung kann durch Feuer, Raub oder Naturgewalten zerstört werden oder abhanden kommen. Hierbei entstehen meist Umsatzeinbrüche, die eine gravierende Bedrohung der Existenz eines Betriebes seien können.

Für wen ist die Versicherung?

  • Für alle Betriebe, die über Betriebseinrichtung, Waren, Vorräte und Werkzeug verfügen

 

Was ist versichert?

Bewegliche Sachen am Versicherungsort, wie:

  • technische und kaufmännische Betriebseinrichtung
  • fertige und halbfertige Produkte
  • Rohmaterialien und Werkzeuge

 

Welche Gefahren und Schäden sind versicherbar?

  • Feuer – inkl. Der Verrußungsschäden, die auf Grund eines Feuers entstehen
  • Leitungswasser – Durchnässungsschäden an Betriebseinrichtung und Waren
  • Sturm/ Hagel – insbesondere das Eindringen von Regen aufgrund von Sturm verursachten Gebäudeschäden
  • Einbruchdiebstahl/ Vandalismus – Ersatz des Diebesgutes und Beseitigung von Schäden an der Betriebseinrichtung
  • Überschwemmung und weitere Naturkatastrophen – Erdbeben, Erdrutsch, Schneedruck

 

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?

  • Entspricht dem Neuwert und ist vom Versicherungsnehmer festzusetzen

 

Schadenbeispiel:

In der Nacht brechen Unbekannte in ein zoo- und Angelgeschäft ein. Da die Kassen leer sind und auch sonst keine nennenswerte Beute gemacht werden kann, randalieren die Täter aus Enttäuschung. Mehrere Aquarien werden zerschlagen, die Waschbecken mit Katzenstreu gefüllt und überflutet. Es entstehen erhebliche Durchnässungsschäden an Inventar und Waren. Weiterhin werden die PCs im Büro zerstört. Die Versicherung zahlt.

 

Weitere Informationen können Sie unserem Info-Blatt entnehmen.

Für eine persönliche Beratung freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!